Team OrthoDocs


Dr. med. Andreas Anselmann

Medizinstudium in Mindeststudienzeit und Promotion Universität Mainz

Allgemeinchirurgische Ausbildung zum Facharzt für Chirurgie Prof. K.D. Höhle und Prof. A. Heintz, St. Hildegardis-Krankenhaus, Mainz

Unfallchirurgische Ausbildung Prof. Börner, Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Frankfurt am Main und Prof. Kirschner, St. Vincenz – Hospital Mainz. Hierbei Spezialisierung auf Primär- und Revisionseingriffe des endoprothetischen Gelenkersatzes

Facharzt für Allgemeine Chirurgie 2005
Facharzt für Unfallchirurgie 2007
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 2009


Genehmigungen:
- ambulantes Operieren
- Sonografie
- Fachkunde Röntgen

Spezialisierung auf Operationen des künstlichen Gelenkersatzes von Hüfte und Knie, computerassistierte Implantation von Kniegelenksendoprothesen und auf spezielle Traumatologie

Mitgliedschaften:
- BVOU Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirugie
- DGU Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie


Dr. med. Johannes Hennen

Studium der Medizin an der Johannes Gutenberg Universität Mainz

Facharztausbildung

Unfallchirurgie, Vincenz-KH Mainz,  Prof. Dr. med. P. Kirschner
Orthopädische Universitätsklinik Heidelberg,  Prof. Dr. med. V. Ewerbeck
BG-Unfall-Klinik Ludwigshafen,  Prof. Dr. med. A. Wentzensen

Approbation als Arzt 1994
Promotion zum Doctor medicus 1996
Facharzt für Orthopädie 2000
Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie 2006

Spezialisierung auf hand- und fusschirurgische Einriffe

Genehmigungen:
- Chirotherapie
- Ambulantes Operieren
- Sonographie
- Fachkunde Röntgen
- Funktionsstörungen der Hand

Qualifikation:
- Ernährungsbeauftragter Arzt

Zusatzbezeichnungen:
- Akupunktur A-Diplom
- Physikalische Therapie

Mitgliedschaften:
- BVOU Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie
- GFFC Gesellschaft für Fusschirurgie


Dr. med. Stefan Saupe-Schubert

Studium der Humanmedizin an der Universität Mainz

Approbation als Arzt 1994

Promotion an der Orthopädischen Universitätsmedizin Mainz





Facharztausbildung:

Chirurgie:
- Heilig-Geist-Hospital Bingen

Orthopädie:
- Aukamm-Klinik Wiesbaden
- Orthopädische Klinik Braunfels

Facharzt für Orthopädie seit November 2000

Genehmigungen:
- arthroskopische Operationen
- Fachkunde Röntgen
- Sonografie
- Funktionsstörungen der Hand

Zusatzbezeichnungen:
- Chirotherapie
- Sportmedizin (Betreuung von Sportvereinen im Breiten-/Leistungssportbereich)
- Akupunktur (A-Diplom)

Mitgliedschaften:
- BVOU Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie

Spezialisierung auf arthroskopische Operationen des Knie- und Schultergelenkes

Herr Dr. med. Stefan Saupe-Schubert ist seit über 10 Jahren Mannschaftsarzt aller Aktiven- und Jugendmannschaften des Tennis und Ski-Club Mainz. Der Sportmediziner  spielt selbst auch aktiv in den Senioren-Mannschaften des TSC.

Weiterhin ist er der betreuende Sportarzt von Ivo Tolic, der in Kroatien seine Tenniskarriere begann und seit etwa 30 Jahren in Deutschland Tennis spielt. Ivo Tolic war bis vor kurzem noch die Nr. 1 der Senioren-Weltrangliste und spielt aktiv im Darmstädter Raum.

Als Spezialist für die Knie- und Schulter-Arthroskopien hat Herr Dr. med. Stefan Saupe-Schubert  eigens eine Sprechstunde innerhalb des Gelenkzentrums Rheinhessen etabliert. Ebenso leitet er die sportmedizinische Sprechstunde.