Unsere Leistungen
Orthopäde Nieder-Olm

Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - Akupunktur

Akupunktur – Behandlung mit Tradition

Die Akupunktur beruht auf einem ganzheitlichen Verständnis von der Gesundheit des Menschen und gehört zu den ältesten medizinischen Heilverfahren. Sie ist eine Therapieform der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Nach der Auffassung der TCM wird der Körper von der Lebensenergie (Qi) auf festen Bahnen (Meridianen) durchflossen. Als gegensätzliche Pole bestimmen Yin und Yang die chinesische Medizin und stehen in einem harmonischen Ausgleich. Sind sie nicht ausgeglichen, kann die Energie nicht mehr ungehindert zirkulieren und der Mensch wird krank. Die Akupunktur ist eine Möglichkeit, das Gleichgewicht zwischen Yin und Yang wiederherzustellen.

Je nach individueller Situation des Patienten wählen wir als Ihr Orthopäde Nieder-Olm Akupunkturpunkte (Energiepunkte) aus, an denen feine Nadeln gesetzt werden. Diese erzeugen einen Reiz und können damit bestehende Blockaden regulieren und auflösen – die Energie kann wieder fließen und so eine positive Wirkung auf das Krankheitsbild bzw. die Schmerzverarbeitung haben. Bestehende Blockaden können reguliert und aufgelöst werden.

Indikationen sind alle Spannungszustände der Muskulatur wie sie bei Rückenschmerzen, „steifer Nacken“, Spannungskopfschmerz, Ischias, Blockaden und vielen weiteren Schmerzzuständen auftreten.
Besonders bewährt hat sie sich bei der Behandlung des Tennisellenbogens und der Entzündung der Achillessehne.
  • leistungssteigernd vor sportlichen Wettkämpfen
  • regenerativ nach sportlicher Belastung
  • zur Unterstützung geplanter Gewichtsreduktion
  • zur Unterstützung bei Nikotinentzug
Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - Stosswellentherapie

Stoßwellentherapie – Fokussiert oder Radial

Schmerzen mit Hilfe von Energie reduzieren. Die extrakorporale Stoßwellentherapie (ESWT) ist eine moderne Schmerztherapie bei chronischen Schmerzen der Schulter (Kalkschulter), bei Fersensporn, bei „Tennis- und Golferellenbogen“ sowie bei chronischen Sehnenentzündungen im Hüft- und Kniebereich. Bei der Behandlung werden Impulse mit hoch dosiertem Ultraschall durch einen Schallkopf direkt auf die betroffene Stelle übertragen, so können die gebündelten Stoßwellen dort gezielt kalkauflösend und entzündungshemmend wirken.
Eine Stoßwellenbehandlung dauert nur wenige Minuten. Die Anwendung aktiviert dauerhaft die körpereigenen Prozesse wie den Stoffwechsel, sodass es zu einer Selbstheilung des Körpers kommen kann. Das geschädigte Sehnengewebe kann so repariert und Verkalkungen wie z.B. bei der Kalkschulter können abtransportiert werden.

Zu den orthopädischen Krankheiten, die mit Stoßwellen behandelt werden, zählen

  • der Tennisarm oder -ellenbogen (Epicondylitis humeri radialis),
  • die Plantarfaszienentzündung (Fasziitis plantaris) mit oder ohne Fersensporn
  • die Kalkschulter (Tendinosis calcarea)
  • die Schleimbeutelentzündung der Hüfte (Bursitis trochanterika)
Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - Diagnostik

Diagnostik – Grundlage jeder Therapie

Grundlage einer jeden Behandlung ist die Diagnostik. Bereits in der klinischen Untersuchung ist es möglich, Hinweise auf die richtige Diagnose zu geben. Wir erfragen den bisherigen Verlauf der Erkrankung oder den Unfallhergang. Bestimmte Gewohnheiten, wie die Haltung am Arbeitsplatz, bestimmte Sportarten oder Unfallvorgänge, führen oft zu typischen Erkrankungen.
Nach einer umfassenden klinischen Untersuchung erfolgt die Erstdiagnose durch die apparative Diagnostik. Bei verschiedenen Fragestellungen kann über die klinische und Röntgen-Untersuchung hinaus die erweiterte Diagnostik per MagnetResonanzTomographie MRT sinnvoll sein. Als Ihr Orthopäde Nieder-Olm verfügen wir über zahlreiche Verfahren, um etwaige Erkrankungen oder Verletzungen zuverlässig zu diagnostizieren. Ein besonderes Verfahren ist die Untersuchung in unserem offenen MRT.
Im Gegensatz zu einem Klassischen MRT, in dem Sie für 30 bis 45 Minuten sehr beengt liegen müssen, bietet die offene Bauweise viel Raum für eine entspannte, ungestörte Untersuchung ohne Beklemmungen oder Platzangst.
So können wir Bandscheibenvorfälle, Veränderungen an der Muskelmanschette der Schulter oder Ermüdungsbrüche des Mitttelfußes sicher diagnostizieren.
Gerne dürfen Sie sich im Vorfeld alles anschauen und „zur Probe liegen“.

Mit vielfältigen Leistungen, schonenden Behandlungen, Zeit und persönlichem Einsatz kümmern wir uns als Ihr Orthopäde Nieder-Olm kompetent und vertrauensvoll um Ihre Gesundheit.

Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - leistung04

Digitales Röntgen – für weniger Strahlenbelastung

Wir arbeiten in unserer orthopädischen Praxis ausschließlich mit dem strahlungsarmen digitalen Röntgen. Dieses wird vor allem zur Diagnose und Kontrolle eingesetzt. Mit unserem hochmodernen digitalen Röntgengerät können wir Übersichtsaufnahmen der betroffenen Regionen und angrenzender Strukturen erstellen. Das digitale Röntgen hat entscheidende Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Röntgen:

  • eine reduzierte Strahlenbelastung
  • eine bessere Bildqualität und damit weniger Wiederholungen
  • Verbesserung der Kommunikation zwischen Behandlern, da die Bilder digital verschickt werden können
Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - leistung05

Wirbelsäulen Injektionstherapie

Leiden Patienten an langanhaltenden oder starken akuten Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule, bieten wir als Ihr Orthopäde Nieder-Olm die Wirbelsäulen Injektionstherapie an. Hierbei werden je nach Befund lokale Triggerpunkte oder die kleinen Facettengelenke angespritzt, Nervenkanäle infiltriert oder auch die sogenannte Sakrale Umflutung durchgeführt. Letztere erfordert eine spezielle Lagerung inklusive einer durchgehenden Kreislaufüberwachung, die wir mittels modernem Monitoring anbieten.

Durch das Spritzen eines Lokalanästhetikums in Kombination mit einem entzündungshemmenden Medikament in die betroffene Stelle lassen sich in der Regel die Schmerzweiterleitung blockieren und die Entzündung reduzieren. Damit ist die Minimalinvasive Schmerztherapie in speziellen Fällen eine wirksame Alternative zu operativen Verfahren.

Die Indikationen sind Schmerzzustände akuter oder chronischer Art, Zustände bei oder nach Bandscheibenvorfall, Spinalkanalstenosen, Facettenarthrosen sowie Entzündungen dieser Strukturen.

Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - leistung06

Medizinische Wasserbettmassage

Die medizinische Wasserbettmassage dient vor allem der Muskelentspannung und Ganzkörperharmonisierung. Als „Überwassermassage“ kombiniert sie die stimulierende Wirkung einer klassischen Massage mit dem wohltuenden Gefühl einer Wärmetherapie. Beide Behandlungsmethoden werden zur Linderung von Schmerzen am Bewegungs- und Stützapparat angewandt. Die Wirkung einer medizinischen Wasserbettmassage erstreckt sich auf den gesamten Körper: Sie beeinflusst Muskulatur und Bindegewebe, wodurch die Haut besser durchblutet wird.
Bei der Behandlung liegt der Patient auf einer Art beheiztem Wasserbett. Auf diesem wird er an einer bestimmten Kärperregion oder großflächig durch flexible Wasserdüsen sanft oder etwas kräftiger massiert. Je nach Behandlungsgebiet und Indikation stehen verschiedene Einstellungen und medizinische Programme zur Auswahl.
Indikationen stellen alle Verspannungen und Verkrampfungen der Muskulatur dar, weitere Anwendungen sind aber auch Durchblutungsförderung der Muskulatur, Tonisierung des venösen Gefäßsystems, Cellulite und Regeneration nach sportlicher Belastung.

Orthopäde Nieder-Olm - Dr. med. Johannes Hennen - leistung07

Unsere weiteren Leistungen

Die Magnetfeld-Therapie ist ein naturheilkundliches Behandlungsverfahren. Hierfür werden Magneten oder elektrisch erzeugte Magnetfelder dazu eingesetzt, hemmend auf Entzündungen zu wirken, Schmerzen zu lindern oder die Heilung positiv zu unterstützen. Dazu verwenden wir ein pulsierendes Magnetfeld, das mithilfe spezieller elektrischer Therapiegeräte erzeugt wird. Darüber hinaus kann auch mit Magneten zum Auflegen behandelt werden.
Obwohl verschiedene Formen der Magnetfeldtherapie mit Erfolg eingesetzt werden, müssen wir an dieser Stelle darauf hinweisen, dass es bisher keine anerkannten, wissenschaftlichen Nachweise für die Wirksamkeit der Magnetfeldtherapie gibt.

Auf Wunsch liefern wir Ihnen gerne eine Zweitmeinung zu einer spezifischen Fragestellung im Rahmen einer anstehenden Knie- oder Schulteroperation. Bei uns erhalten Sie eine kompetente Zweitmeinung, ob ein operativer Eingriff wirklich notwendig ist oder noch andere Behandlungsmöglichkeiten in Betracht gezogen werden können.

  • Hyaluron bei Athrose
  • Chirotherapie
  • Dry needling
  • Sportakupunktur

Haben Sie Fragen zu unserer Praxis oder unseren Leistungen?

Rufen Sie uns einfach an oder wenden Sie sich per Mail an uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontakt
Online-Termin